Terminabfrage bzw. Buchung

HausManager.NET - Suchen

Von*:
Bis*:
Anreisetag*:
Übernachtungen*:
Anzahl Personen*:




Mitglied im Bayerischen Schullandheimwerk

Wartaweil - ein Ort der Inklusion

Wir danken
unseren Förderern
für die großzügige
Unterstützung bei der
Sanierung unseres Hauses

Freistaat Bayern

STERNSTUNDEN e.V.

BILD hilft e.V.

Stiftung Wohnhilfe

Regine Sixt Kinderhilfe Stiftung

Stiftung ANTENNE BAYERN hilft

Adventskalender für gute Werke der Süddeutschen Zeitung e.V.

Heidehof Stiftung GmbH

Segeln für Menschen mit Behinderung

Leider kann dieses Jahr kein Segeln angeboten werden, da die Schwimmplattform unseres Steges neu aufgebaut werden muss. Wir sind zuversichtlich, dass unser Schwimmsteg bis zum Sommer 2018 wieder voll einsatzfähig ist und das Segeln für Menschen mit Behinderung wieder stattfinden kann.

Ist es für Menschen mit Behinderung möglich zu segeln? Ja! Auch für RollifahrerInnen, blinde oder mehrfachbehinderte Menschen. Seit 2009 bieten wir - in Zusammenarbeit mit FIDS (Foundation for integrated Diabled Sailing) aus Esslingen - regelmäßig von Mai bis Oktober Segeln für unsere Gästegruppen sowie Gruppen aus der Umgebung an. Der Schauspieler Horst Janson, selbst ein begeisterter Segler, ist Schirmherr unseres besonderen Angebotes.

Flyer Segeln für Menschen mit Behinderung

Segeln für Menschen mit Behinderung, Schullandheim Wartaweil
Segeln für Menschen mit Behinderung, Schullandheim Wartaweil
Segeln für Menschen mit Behinderung, Schullandheim Wartaweil
Segeln für Menschen mit Behinderung, Schullandheim Wartaweil
Segeln für Menschen mit Behinderung, Schullandheim Wartaweil
Segeln für Menschen mit Behinderung, Schullandheim Wartaweil
Segeln für Menschen mit Behinderung, Schullandheim Wartaweil
Segeln für Menschen mit Behinderung, Schullandheim Wartaweil

Die Segelboote

Unsere Mini 12er-Boote sind speziell an die Bedürfnisse von Menschen mit Behinderung angepasst. Es sind Ein-Personen-Kielboote. Der Segler sitzt sicher in einer Hartschale und kann dank einer vorne montierten Steuerpinne mit nur einer Hand oder den Füßen ganz leicht steuern. Eine Besonderheit ist auch der lange Kiel. Dadurch liegt der Schwerpunkt so tief, dass das Boot unsinkbar und unkenterbar ist. Seit 2012 haben wir vier dieser Boote gepachtet, ein eigenes Begleitboot gekauft und Segelhelfer ausgebildet. Bereits 2009 wurde der Steg barrierefrei umgebaut. Dank der besonderen Konstruktion ist es für Menschen mit Behinderung nun wesentlich einfacher möglich, in ein Segelboot zu gelangen.

Segeln als Therapie

Das Segeln in den Mini 12er-Booten ist eine Form der Sporttherapie. Im Segelboot erleben viele Menschen nach langer Zeit zum ersten Mal wieder Autonomie und Selbstbestimmung. Das Erfolgserlebnis, ohne fremde Hilfe eine Sportart betreiben zu können, stärken Selbstwertgefühl und Selbstbewusstsein. Darüber hinaus wirken die Wellenbewegungen gerade bei Muskelerkrankungen zusätzlich entspannend und sorgen so für eine Lockerung. Der Gleichgewichtssinn wird ebenfalls trainiert. Weitere Informationen und Erfahrungsbercihte finden Sie auch in unseren Veröffentlichungen von Hand & Fuß, Ausgabe 2-2012, und info-bayern, Ausgabe Oktober 2009.

Segeln für Gruppen

Gruppen, die in unserem Schullandheim einen Aufenthalt verbringen, können schon bei der Reservierung des Aufenthaltes einen Segeltag oder auch eine ganze Segelwoche anmelden. Wir werden dann die Boote reservieren und Helfer organisieren.

Darüber hinaus können auch Einrichtungen für Menschen mit Behinderung bei uns einen oder mehrere Segeltage für eine Gruppe buchen. Bitte beachten Sie, dass eine Anmeldung rechtzeitig erfolgen muss, da unsere ehrenamtlichen Segelhelfer einen zeitlichen Vorlauf für ihre Planung benötigen. 

Sicherheit und Verantwortung

Ein erfahrener Segelleiter, ein motorisiertes Beiboot, Rettungswesten (Tragepflicht) und unsere unsinkbaren Kielboote sorgen für ein Höchstmaß an Sicherheit. Sowohl beim Segeln in der Gruppe als auch beim offenen Segeln für Einzelpersonen sind die TeilnehmerInnen für sich selbst verantwortlich bzw. bringen ihre eigenen Aufsichts- und Betreuungspersonen mit. Diese helfen bei Bedarf ins und aus dem Boot, geben dem Segelleiter individuelle Hinweise, bleiben während der gesamten Segelzeit am Bootssteg und übernehmen die Aufsichtspflicht. Die Segelleitung des Hauses übernimmt nur die Verantwortung für das Segeln an sich.

Preise

Bei eintägigen Veranstaltungen beträgt der Preis für unsere 4 Boote pro Tag 200,00 EUR. Bei Segelwochen wird mit der Gruppe ein Preis für die Woche vereinbart.

Nach oben