Pädagogische Angebote mit Referenten

Sie fördern die Entwicklung von Naturbeziehungen und Naturvertrautheit, die Entwicklung der Sozial- und Selbstkompetenz, fördern die Gesundheit und Fitness und stärken zudem noch den Teamgeist und dass WIR Gefühl.

Endlich am See! Ein paar Schritte durch unseren Park und schon erreichen Sie das malerische Ufer. Umgeben von üppigem Wald lädt die frische Luft und der strahlende Ammersee dazu ein, Zeit im Freien zu genießen. Unsere erlebnispädagogischen Programmbausteine finden vorwiegend in dieser natürlichen Umgebung statt. Sie ermöglichen ein ganzheitliches Lernen, das körperliche, emotionale, kognitive und soziale Aspekte einschließt. Diese einzigartige Verbindung von Natur und erlebnisreicher Pädagogik schafft eine inspirierende Atmosphäre für vielseitige Erfahrungen und persönliches Wachstum.

Buchung von Referenten
Wir arbeiten fast ausschließlich mit externen Dozenten. Falls Sie ein Programmbaustein wünschen kontaktieren Sie uns mindestens 3 Monate vor Anreise. Eher noch früher. Es besteht kein Anspruch auf einen Dozenten!
Alle vertraglichen Themen, wie Buchungsanfrage der Referenten, Umbuchungen, Stornierungen, ... bitte nur per Mail.
E-Mail: programm@wartaweil.de  /  Beratung: Tel.: 08152 / 93 98-11

Floßbau

Floßbau

Beschreibung: Bereit für das Abenteuer am Ammersee? Eure Gruppe steht vor der Herausforderung, gemeinsam ein "Ammerseetüchtiges" Floß zu bauen. Teamarbeit und Kommunikation sind dabei entscheidend, um sicher auf dem Wasser zu manövrieren. Auf unserem Gelände steht euch das Baumaterial zur Verfügung, und in Teams von maximal 8 Teilnehmern plant ihr euer schwimmendes Gefährt. Nach einem kurzen Knotenkurs verbindet ihr die Bretter und begebt euch auf "Probefahrt" auf dem Ammersee. Ein erfahrener Rettungsschwimmer begleitet euch, während ihr das Ziel verfolgt, sicher unseren langen Steg zu umrunden. Eine erlebnisreiche, lehrreiche Erfahrung mitten in der Natur erwartet euch!

Ziele: Kommunikation in der Gruppe, Stärken und Schwächen der anderen Gruppenmitglieder kennenlernen, Lösungsstrategien in der Gruppe entwickeln, Spaß & Abenteuer

Zeitraum: Mai-Oktober, Dauer bis zu 3 Stunden

Preis: 13,50 Euro pro Schüler

Niedrigseil Teamparcours

Niedrigseil Teamparcours

Beschreibung: Unser Spielplatz zwischen den Bäumen erwacht durch die gemeinsame Kraft von Seilen und Spanngurten zum Leben. In einer geringen Höhe (bis 50 cm) stellt sich eure Gruppe der Herausforderung, die Strecke ohne externe Hilfe zu überwinden. Vertrauen, effektive Kommunikation, Konzentration und Geschicklichkeit sind hierbei gefragt. Dieses Erlebnis stärkt nicht nur das Gruppengefühl, sondern verleiht auch mehr Selbstvertrauen. Für diejenigen, die es bevorzugen, können sich einfach mal "abhängen" und die Seele baumeln lassen, bevor wir uns in einer reflektierenden Runde zusammensetzen – passend zu Alter und Zielgruppe. Abschließend bauen wir alles gemeinsam ab, als wäre unser Wirken nie sichtbar gewesen.

Ziele: Kooperation- und Kommunikation, Verbesserung der Motorik, Strategien entwickeln, Aufeinander achten, Seil- und Knotenkunde

Zeitraum: Mai-Oktober, Dauer bis zu 3 Stunden

Preis: ab 11,50 Euro pro Schüler

Tümpelsafari

Tümpelsafari

Beschreibung: Ausgestattet mit Kescher und Becherlupe geht’s in den Wald zum nahegelegenen Weiher „Ramsee“. Bei dieser abwechslungsreichen Aktion können Kinder- und Jugendliche unmittelbar den Pflanzen und Tieren begegnen, die in den Teichen und Tümpeln unserer heimischen Natur vorkommen. Wie leben Teichmolche und was sind eigentlich Amphibien? Warum geht ein Wasserläufer nicht unter und lebt die Eintagsfliege wirklich nur einen Tag? Der Forschergeist wird geweckt und wir kommen aus dem Staunen nicht mehr raus. Spielerisch vermitteln hier unsere Umweltpädagogen Naturwissen und warum genau dieser artenreiche Lebensraum so schützenswert ist.

Ziele: Naturerfahrung, Schutz regionaler Ökosysteme, Stärkung des Umweltwissen, Wertschätzung für die Natur fördern, Förderung der Gemeinschafts- und Gruppenfähigkeit

Zeitraum: Mai-Oktober, Dauer bis zu 3 Stunden

Preis: ab 10,50 Euro pro Person

Wasserwelten

Wasserwelten

Beschreibung: Wir ziehen mit unseren Keschern los zum Ammersee. Dort erfahren wir, dass der See durch das Abschmelzen eines eiszeitlichen Gletschers entstanden ist und wieviel Leben sich auf und in dem Wasser tummelt. Mit etwas Glück fischen wir die Larven von Eintagsfliegen und Libellen sowie Flohkrebse und sogar Dreikantmuscheln aus dem kühlen Nass. Gemeinsam machen wir uns mit unseren gefundenen Schätzen auf den Weg in den Seminarraum, wo wir die Wasserwelt genauer unter die Lupe beziehungsweise das Mikroskop nehmen. Und dann geht`s ans Zeichnen. Denn nur wer genau hinschaut, kann Feinheiten entdecken und so erst richtig in die faszinierende Welt der Wassertiere eintauchen.

Ziele: Schutz regionaler Ökosysteme, Stärkung des Umweltwissen, Entdecken der Lebewesen im Gewässer, Wertschätzung der Natur fördern

Zeitraum: Mai-Oktober, Dauer circa 3 Stunden

Preis: ab 10,50 Euro pro Person

Wasserschule

Wasserschule

Beschreibung: Wo kommt unser Wasser eigentlich her und wieso ist es so wichtig, damit sparsam umzugehen? Und wie kann es sein, dass wir mit unserem Konsumverhalten einen riesigen Einfluss auf die Dürre in anderen Ländern haben? Wasserverbrauch und virtuelles Wasser ist ein großes Thema in unserer Wasserschule, die zuerst im Seminarraum stattfindet. Und dann geht es endlich raus aufs Schullandheim-Gelände: Dort erforschen wir mit einem Regensimulator, wieso gesunde Böden uns vor den schlimmsten Auswirkungen von Starkregen schützen können, bauen selbst in Teams einen gesunden Boden nach und ziehen dann mit Keschern los zum Ammersee, um die Wasserwelt zu erkunden.

Ziele: Grundlagen für ökologische sinnvolles Handeln, Verhalten und Entscheiden legen

Zeitraum: Ganzjährig, Dauer bis zu 3 Stunden

Preis: ab 10,50 Euro pro Person

Steine schleifen

Steine schleifen

Beschreibung: Kieselsteine sind faszinierend. Wenn sie dann auch noch poliert sind, eröffnen sie uns ganz neue Aspekte: Fossilien oder funkelnde Kristalle. Eine Gemeinschaftsaufgabe, bei der jedes Kind/Jugendliche am Ende einen selbst geschliffenen Stein aus dem Ammersee mitnehmen kann. In etwa 2 Stunden werden wir, in Gruppen aufgeteilt und unter Anleitung, mehrere Arbeitsstufen durchlaufen. Wichtig ist dabei, sich mit den anderen Gruppenmitgliedern abzustimmen. Währenddessen erfahren die Kinder/Jugendlichen Interessantes über die Entstehung von Steinen und tauschen sich über deren Bedeutung aus. Je nach Wetterlage im Freien oder in Räumen.

Ziele: Förderung von Kreativität und dem handwerklichen Geschick, Spaß haben, Andenken und Erinnerung an den Schullandheim Aufenthalt

Zeitraum: Ganzjährig buchbar, Dauer bis zu 3 Stunden

Preis: ab 10,50 Euro pro Person

Zirkusspiele

Zirkusspiele

Beschreibung: In verschiedenen Wahrnehmungs-, Gruppen- und Theaterspielen tasten sich die Teilnehmer/innen an die Herausforderung der verschiedenen Zirkusdisziplinen wie Jonglage, Clownerie und Akrobatik, heran. Dabei ist nicht nur Geschicklichkeit gefragt, sondern auch Teamgeist und künstlerische Umsetzung. Zum Schluss gibt es dann einen kleinen Auftritt aller erlernten Zirkuseinheiten vor der Gruppe.

Ziele: Förderung motorischer Fähigkeiten, Wahrnehmungssensibilität, Phantasie & Kreativität, Förderung des Selbstbewusstseins, Kooperation in der Gruppe

Zeitraum: ganzjährig buchbar, Dauer bis zu 3 Stunden

Preis: ab 11,50 Euro pro Person

Lagerbau

Lagerbau

Beschreibung: Ein Lager im Wald bauen, aus den einfachsten Materialien? Eine Plane, Schnüre und ein Schnitzmesser stehen Euch zur Verfügung um Euer kleines Survival Abenteuer zu starten. Aber bevor es losgeht, gilt es erst einmal einen geeigneten Lagerplatz zu erkunden. In Teams zieht ihr los und zeichnet einen Geländeplan, um Euer Areal mit den anderen „Clans“ abzustecken. Beim Lagerbau geht es nicht nur darum ein wasser-dichtes Dach über dem Kopf zu haben. Zum „Über-leben“ in der Wildnis benötigt ihr auch eine Kochstelle, ein Schlafplatz und eine Sitzmöglichkeit für alle Clan Mitglieder.

Ziele: Vermittlung von Survival Kenntnissen, Orientierung in der Natur, Stärkung der Selbstkompetenz, Förderung der Kooperation und der Kommunikation in der Gruppe

Zeitraum: Oktober-April, Dauer bis zu 3 Stunden

Preis: ab 11,50 Euro pro Person

Selbstverteidigung für Mädchen & Frauen

Selbstverteidigung für Mädchen & Frauen

Beschreibung: Die Mädchen & Frauen erlernen hier die wichtigsten Basics der Selbstverteidigung und die Inhalte sind speziell auf die Problemstellungen und Bedürfnisse dieser Altersstufe abgestimmt. Im Kurs werden wir theoretische Aspekte anschneiden und uns anhand effektiver, praktischer Übungen unserer eigenen physischen und mentalen Stärken bewusst. • Einführung, mentale Einstellung • einfache & effektive Schlagtechniken, Abbau von Schlaghemmungen • Rollenspiele, Handlungsoptionen in Konfliktsituationen • Verteidigungsoptionen im Notfall, Erstarrung • Abschlussrunde: gesetzliche Grundlagen, Waffen

Ziele: Selbstbehauptung, Selbstsicherheit, Grenzen setzen , Prävention

Zeitraum: Ganzjährig buchbar, Dauer bis zu 3 Stunden

Preis: ab 11,50 Euro pro Person

Selbstbehauptung Crash Kurs

Selbstbehauptung Crash Kurs

Beschreibung: Kinder haben das Recht unbeschwert und glücklich aufzuwachsen. Trotzdem müssen sie schon sehr früh lernen, sich in ihrem sozialen Umfeld zu behaupten - vielen Kindern fällt das oftmals nicht leicht und sie haben Hemmungen darüber zu sprechen. Im Kurs haben sie die Möglichkeit, ihre mentalen und physischen Stärken und Schwächen in einem geschützten Rahmen besser kennenzulernen und sich auszuprobieren. Dabei ist es wichtig eine Balance zwischen Ernst und Spaß zu finden, denn nur in einer positiven Atmosphäre sind Kinder offen für Neues... • Selbstbehauptung: Selbstvertrauen, Grenzen setzen, Körpersprache & Stimme • was ist Gewalt, Täter/Opfer, mein Frühwarnsystem/Angst, Mobbing, schlechte Geheimnisse • einfaches Schlagtraining, Entkommen

Ziele: Stärkung des Selbstvertrauens, Grenzen setzen lernen, Verhaltenoptionen in Konfliktsituationen

Zeitraum: Ganzjährig buchbar, Dauer bis zu 3 Stunden

Preis: Ab 11,50 Euro pro Person

Waldbaden

Waldbaden

Beschreibung: Waldbaden soll den Kindern dabei helfen, wieder in einen intensiveren Kontakt mit der Natur und sich selbst zu kommen Den Wald und den Augenblick mit allen Sinnen intensiv zu erleben, die Umgebung zu spüren und zu erforschen, ohne dabei etwas Leisten zu müssen. Der Fokus liegt auf dem Fühlen, nicht auf dem Denken - es geht um ein achtsames, absichtsloses Eintauchen in den Moment und die Atmosphäre des Waldes. Schwerpunkte: Lebensraum Wald, Atem und Meditation, Bewegungs- und Yogaübungen, Wahrnehmungs- und Achtsamkeitsschulung: 5 Sinne

Ziele: Naturerfahrung, Achtsamkeit & Wahrnehmung stärken, Stärkung des Immunsystems, Entspannung

Zeitraum: Ganzjährig buchbar, Dauer bis zu 3 Stunden

Preis: ab 10,50 Euro pro Person

Kräuterwanderung

Kräuterwanderung

Beschreibung: Der Ausflug startet mit einer kleinen Wanderung am Ammersee zum Busbahnhof Herrsching. Von da aus geht’s mit dem Bus zu dem nahegelegenen Bauernhof unserer Kräuterpädagogin. Der Kräutertag dauert ca. 3,5 Stunden. Er beginnt mit einem Wiesenbesuch und Wildkräuter sammeln. Beim Sammeln lernen die Kinder die Wildkräutern in ihrer natürlichen Umgebung kennen. Sie sehen nicht nur eine grüne Wiese, sondern einzelne Pflanzen, die alle anders aussehen, riechen und schmecken. Eine Entdeckungstour, die Spaß macht und den Kindern wichtiges Wissen für den Umgang mit der Natur vermittelt. Wieder zurück am Hof wird gemeinsam mit den Wildkräutern ein köstlicher Imbiss zubereitet, den wir zusammen genießen. Durchs Kochen erkennen die Kinder, was alles getan werden muss, bis ein schmackhaftes Essen auf dem Tisch steht und dadurch wertschätzen sie es auch viel mehr.

Ziele: Erkennen und Bestimmen von Wildpflanzen, Förderung einer gesunden, nachhaltigen Ernährung, Vermittlung umweltbezogener Zusammenhänge & Biodiversität

Zeitraum: Mai-Oktober, dauer circa 6 Stunden mit An- und Abreise

Preis: ab 9,50 Euro zzgl. Busticket pro Person

Unsere Kräuterpädagogin: https://kraeuterstadl.de/ Gisela Hafemeyer

MehrWert Demokratie

MehrWert Demokratie

Beschreibung Für die heutige Schülergeneration ist es selbstverständlich, in einem Land aufzuwachsen, in dem es Meinungsfreiheit, freie Wahlen und soziale Absicherung gibt. Dass sie sich mit diesen Errungenschaften unserer freiheitlich-demokratischen Gesellschaft bewusst auseinandersetzt, ist das Ziel des Projekts mehrWERT Demokratie. Das Projekt richtet sich an Kinder und Jugendliche ab acht Jahren, um ihre demokratische Werthaltung zu fördern und ihre Bereitschaft zum Mitmachen zu stärken. Verwirklicht werden diese Ziele in einwöchigen Schullandheim-Kursen mit unterschiedlichen Schwerpunkten wie Extremismus, Kommunal-, Landes- und Europapolitik, bürgerliches Engagement, Schule und Zeitgeschichte.

Zeitraum: ganzjährig möglich

Preis: auf Anfrage

Team Time & Kooperative Abenteuerspiele

Team Time & Kooperative Abenteuerspiele

Beschreibung: Dieser Programmbaustein beinhaltet verschiedene Spiele und Übungen wo es um Selbstvertrauen, Mut und Geschicklichkeit, aber auch Köpfchen und die Fähigkeit, miteinander zu kommunizieren geht. Dabei kann es vorkommen, dass der ein oder andere in der Gruppe "aufblüht", dass Kompetenzen erkannt werden und ein völlig neues Gruppengefühl entstehen kann. Kooperation anstatt Konkurrenz. Die Gruppendynamik bei den verschiedenen Spielen kann durchaus unterschiedlich ausfallen. Stärken und Schwächen, nicht nur des Einzelnen, sondern auch der Gruppe als Ganzes gesehen werden sichtbar und erlebbar.

Ziele: Förderung, Wertschätzung und Toleranz in der Gruppe, Entwicklung von Problemlösungsstrategien

Zeitraum: ganzjährig buchbar, Out- und Indoor möglich

Preis: ab 11,50 Euro pro Person

 


Für einen gelungenen Aufenthalt bieten unsere qualifizierter Referent:innen Ihnen verschiedene Angebote rund um die Schwerpunktthemen:

• Persönlichkeitsbildung / Soziales Lernen
• Gesundheitsförderung – Ernährung, Sport und Bewegung, psychische Gesundheit
• Umweltbildung und Bildung für nachhaltige Entwicklung
• Politische Bildung, Demokratieförderung
• Kulturelle ästhetische Bildung – Theater & Zirkus Pädagogik – Medienpädagogik